Seite
Menü
Info

5er Radball

Die Mannschaft:

Spieltage 2019/2020

Spieltag: 02. November 2019 

In aller letzter Sekunde konnte das Reichenbacher 5er Radball Team am vergangenen Samstag in Ailingen den Abstieg aus der Radball-Bundesliga verhindern. Zum Auftakt des letzten Spieltages trafen die Filstaler auf Ailingen. Ein starker Beginn stimmte die mitgereisten Fans zuversichtlich: Chancen im Minutentakt boten sich dem Team um Kapitän Höger. Nutzt man dieses nicht, wird man bestraft. Ailingen erzielte mit der ersten Chance die überraschende Führung. Der hohe Aufwand der Reichenbacher wurde spät in der ersten Halbzeit belohnt, leider erzielte Ailingen mit dem Anspiel nach dem Ausgleich die erneute Führung. Den erneuten Ausgleichstreffer der Reichenbacher beantwortete der Gegner mit dem Siegtreffer per 7-Meter. Nachdem die Reichenbacher gegen den Gastgeber unnötig mit 2:3 das Nachsehen hatte, musste gegen den bis dahin punktlosen Tabellenletzten aus Worfelden/Heddernheim auf jeden Fall ein Sieg her. In einer schwachen Partie von Reichenbacher Seite geriet man verdient mit 0:1 ins Hintertreffen. Ein starker Teamspirit und ein kämpferischer Kraftakt brachte Reichenbach wieder ins Spiel. Der nicht mehr für möglich gehaltene Siegtreffer gelang Rück zwei Sekunden vor der Schlusssirene. Somit wahrten die Reichenbacher die Chance auf den Klassenerhalt. Durch die überraschenden Ergebnisse der anderen Begegnungen durfte sich Reichenbach im letzten Spiel gegen Krofdorf sogar eine knappe Niederlage leisten. Der Titelfavorit aus Hessen verlangte den Reichenbachern alles ab. Eine überragende kämpferische Einstellung brachte den Erfolg und beschert dem RSV Reichenbach eine weitere Saison 5er Bundesliga. Herzlichen Glückwunsch! Die Saison bestritten: Jonas Baumann, Hendrik Höger, Sebastian Seeber, Alexander Blasi, Andy Rück, Daniel Villwock, Matze Barth, Stefan Mangold, Marius Kayser und die Coaches Martin Fischer und Felix Bartl!
Die Ergebnisse aus Ailingen:
Reichenbach - Ailingen 2:3
Reichenbach - Worfelden/Heddernheim 2:1
Reichenbach - Krofdorf 0:2
Die Abschlusstabelle der 5er Radball Bundesliga:

Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
RV Gärtringen 9 7 1 1 22 20 : 10 10
RV Krofdorf 9 7 1 1 22 21 : 12 9
RSV Waldrems 9 6 0 3 18 23 : 7 16
RSG Ginsheim 9 5 0 4 15 14 : 9 5
RVW Naurod 9 4 2 3 14 14 : 12 2
RVI Ailingen 9 4 0 5 12 13 : 16 -3
RSV Reichenbach 9 2 2 5 8 13 : 20 -7
SG Denkendorf/Kemnat 9 2 2 5 8 12 : 20 -8
SG Iserlohn/Leeden 9 2 1 6 7 18 : 23 -5
10  SG Worfelden/Heddernheim 9 1 1 7 4 6 : 25 -19

Spieltag: 23. Oktober 2019
Am vergangenen Samstag startete unser 5er Bundesliga-Team zum 2. Spieltag nach Kemnat mit der Besetzung Jonas Baumann in Tor, Hendrik Höger und Sebastian Seeber in der Abwehr und im Sturm Andy Rück und Alexander Blasi mit neuer Verstärkung Stefan Mangold und Marius Kayser. Im ersten Spiel gegen Denkendorf/Kemnat ging man sehr schnell mit zwei Toren durch Andy Rück in Führung und bestimmte das Spielgeschehen. Der 3:0 Führung für Reichenbach folgte fast im Gegenzug der Anschlusstreffer. Der Gegner ließ im zweiten Abschnitt nicht locker und machte dauernd Druck auf das Reichenbacher Tor, so dass Denkendorf/Kemnat mit 4:3 gewinnen konnte. Als nächsten Gegner hatten unsere Jungs die Mannschaft aus Ginsheim. Auch hier konnte man sehr schnell durch ein Kopfballtor von Andy Rück in Führung gehen. Dieser Spielstand änderte sich erst  kurz vor Schluss. Der frisch eingewechselte  Marius Kayser konnte nach einem Konter das wichtige 2:0 erzielen. Im letzten Spiel trafen die Reichenbacher auf einen sehr spielstarken Gegner aus Iserlohn/Leeden. Jedoch erzielte Reichenbach das 1:0 durch einen Fernschuss auf das gegnerische Tor noch in der ersten Minute. Dieser Spielstand konnte bis kurz nach der Halbzeit gehalten werden. Nun erhöhte Iserlohn den Druck, und konnte mit zwei schnellen und präzisen Angriffen das Spiel auf 1:2 drehen. Die Niederlage vor Augen fuhren die Reichenbacher nun eine Angriffswelle nach der anderen, was dann drei Minuten vor Schluss zum erlösenden 2:2 Endstand führte. Mit den gewonnen vier Punkten findet sich der RSV Reichenbach auf Abstiegsplatz 9 wieder und muss am letzten Spieltag noch einmal so richtig Gas geben! Die Ergebnisse vom 2. Spieltag:
Reichenbach - SG Denkendorf/Kemnat   3:4
Reichenbach - Ginsheim                       2:0
Reichenbach - SG Iserlohn/Leeden        2:2

 

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info

Rädle Aktuell

Um in COVID-19 Zeiten nicht einzurosten haben uns die Physiotherapeuten von Vitalisaktiv ein paar Übungen zusammengestellt, die auch leicht daheim nachgeturnt werden können. Durch einen Mausklick auf Übung können diese heruntergeladen und nachgeturnt werden. Bleibt gesund, vital und aktiv

Auf Grund der aktuellen Lage (Corona Virus) bleibt das Rädle bis einschließlich 11. September geschlossen

12. und 13. September: Weinfest + EndOfSummer (in Planung)


Der Radsportverein freut sich auf viele Gäste in der Kanalstraße!

Reservierungen im Rädle:

Für Tischreservierungen an einem geöffneten Sonntag rufen Sie bitte am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr direkt im Vereinsheim unter der Telefonnummer 07153 / 95 85 73 an.


Infos zum Rädle gibt es hier


Termine

Dienstag, 06. Oktober:

Rentnertreff ab 14:30 Uhr im Vereinsheim


Lust auf Sport? Die Seniorengymnastik sucht Mitstreiter!

Reichenbach gewinnt auch die Kreiswanderfahrt 2019


Bericht zur Fuchsjagd 2019

Der Jahresbericht 2017 ist hier zu finden


Mountainbike Bericht 2019

Die aktuellen Radballberichte gibt es hier


Pedelecfahren will gelernt sein. Den ganzen Artikel der Esslinger Zeitung kann man hier nachlesen bzw. herunterladen.

 

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by RSV | Login