Seite
Menü
News

Junioren Oberliga

Mannschaften:

Spielgemeinschaft: Marius Kayser / Tristan Laib (Weil)

Spieltage 2018/2019

Halbfinale der DM Junioren
Am 06. April 2019 trat unser Team Tristan Laib / Marius Kayser beim 1/2 Finale zur deutschen Meisterschaft in Obernfeld an. Unter den 5 Gegnern befanden sich 2 Teams aus dem Bundeskader, welche sich am Schluss erwartungsgemäß die beiden ersten Plätze, und somit den Einzug ins Finale, teilten. Zum Auftakt mussten sie gegen das zweite Baden-Württembergische Team aus Prechtal antreten. Tristan und Marius hatten gegen die Schwarzwälder die Sache fest im Griff und konnten die Partie mit 6:1 für sich entscheiden. Nun kam mit Bilshausen eine Mannschaft, die schon mehrere Male im Finale stand. Der Gegner spielte seine Routine aus und konnte aus einer sehr sicheren Abwehr das Spiel mit 5:1 gewinnen. Der nächste Gegner war Niedernberg aus Bayern. Tolle Angriffe und schön herausgespielte Tore zeigten, zu was unser Team auch fähig ist. Der 7:0 Endstand war hoch verdient. In den letzten beiden Partien gegen Zeitz und Ehrenberg gaben Tristan und Marius noch mal alles. Beide Spiele waren auf sehr hohem Niveau und unseren Jungs gelangen immer wieder tolle Aktionen gegen die Favoriten. Am Ende setzten sich dann aber in beiden Partien die C-Kadern Mannschaften durch. Mit einem 4. Platz im Halbfinale der deutschen Meisterschaft kann man bei diesem starken Teilnehmerfeld zufrieden sein.

Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft Junioren
Am 23. März hatte unser Team Tristan Laib / Marius Kayser beim 1/4 Finale zur deutschen Meisterschaft in Darmstadt mit die schwerste Gruppe erwischt. Zum Auftakt mussten sie gegen das zweite Baden-Württembergische Team aus Alpirsbach antreten. Tristan und Marius hatten gegen die fünftplatzierten der BW Meisterschaft kein leichtes Spiel, konnten aber mit 3:1 die Partie für sich entscheiden. Gegen die erstplatzierten Rheinlandpfälzer aus Hechtsheim starteten unsere Jungs konzentriert. Nach einer Vorlage von Marius köpfte Tristan in einer sehenswerten Aktion den Ball zum verdienten 6:0 Endstand ins gegnerische Tor. Gegen den dritten der hessischen Meisterschaft, Laubach, kam unser Team nicht richtig ins Spiel. Gleich zu Anfang konnte Laubach durch 2 Abstaubertore in Führung gehen. In einem Spiel, das mehr von Foulspiel durch den Gegner, als spielerisches Können dominiert wurde, konnte nur ein 2:4 erzielt werden. Der letzte Gegner war kein anderer als der amtierende deutsche Meister aus Darmstadt. Auch hier war die Gangart deutlich härter. Tristan und Marius konnten in der 1. Halbzeit mit 0:1 sehr gut dagegenhalten. Darmstadt, die trotz allem spielerisch überlegen waren, schreckten auch vor unfairen Mitteln, die mit einer gelben Karte bestraft wurden, nicht zurück. Kurz nach der Pause gelang Tristan sogar noch der Ausgleich, welcher bis 2 Minuten vor Schluss Bestand hatte. Aber dann drehte das Spiel. Darmstadt schoss den Führungstreffer und unsere Jungs mussten jetzt mehr riskieren. Daraus gelangen den Gegnern noch weitere Treffer. Der Endstand von 1:5 kann sich für Tristan und Marius jedoch sehen lassen. Damit belegen sie den 3. Platz und sind für das Halbfinale der deutschen Meisterschaft in 2 Wochen qualifiziert. Glückwunsch!

Spieltag: 23.01.2019

An vergangenem Wochenende wurde in Weil im Schönbuch die Baden Württembergische Meisterschaft der U19 ausgetragen. Marius und Tristan waren unter diesen besten acht Mannschaften. Am Samstag hatte man gleich die vier stärksten Teams des Wettbewerbs als Gegner. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage konnten die Jungs sehr zufrieden nach Hause fahren. Gegen Weil 1 sahen die Zuschauer ein schnelles und spannendes Spiel mit leichtem Vorteil auf unserer Seite. Bei einer Führung von 3:2 und einer guten Chance lies sich Tristan leider durch die Stoppuhr von Zuschauern irritieren, sodass die Gegner kurz vor Schluss noch ausgleichen konnten. Im Spiel gegen Prechtal 1 lag man wiederum mit einem Tor vorne. Aber 30 Sekunden vor Schluss musste man den Ausgleich hinnehmen. Aber wir kennen ja unsere Jungs. Bei 12 Sekunden Restspielzeit spielte man einen Abschlag mustergültig aus, legte nochmal quer, brachte dann noch einen befreienden Pass, um letztendlich den Ball knallhart in die Dreiangel zu schießen. Die Uhr stand da bei 4 Sekunden.

Diese Nerven muss man erst einmal haben. Gegen Gärtringen, dem späteren Meister, verlor man deutlich und chancenlos. Das vierte Spiel des Tages hatte die Jungs gegen ihre alten Gefährten aus Öflingen, derzeit die Nummer 1 dieser Altersklasse. Der Gegner ging früh in Führung und hielt den Abstand bis Mitte der 2. Halbzeit. Doch unser druckvolles Angriffsspiel sorgte immer wieder für Tore und dafür, dass das Spiel noch zum Sieg gedreht wurde. Am nächsten Tag kamen die vermeintlich leichteren Gegner. Gegen Alpirsbach stand aber nicht nur der Torpfosten, die etwas unglückliche Schiedsrichterentscheidung oder der Gegner im Weg, sondern auch der Umstand, dass man Sonntag morgens im ersten Spiel noch nie einen Blumentopf gewonnen hat. Es ging unentschieden aus. Wie gewohnt drehte man dann anschließend auf, und Wehr 1 hatte dies zu büßen. Der Endstand von 9:1 war noch geschmeichelt. Mit dem vierten Sieg gegen Prechtal 2 war der 3. Platz gesichert. Nur eine Niederlage bei der Württembergischen. Tolle Leistung Jungs, weiter so.

Weil im Schönbuch 1 - Weil im Schönbuch 2     3:3

Prechtal 1                - Weil im Schönbuch 2      1:2

Gärtringen 1            - Weil im Schönbuch 2      9:3  

Öflingen 1               - Weil im Schönbuch 2      3:4

Alpirsbach 1            - Weil im Schönbuch 2      1:1  

Wehr 1                   - Weil im Schönbuch 2      1:9  

Prechtal 2               - Weil im Schönbuch 2      3:4 

Spieltag: 07.12.2018

Junioren-Oberliga

Ungeschlagen blieb unser Junioren-Oberligateam Marius Kayser/Tristan Laib in Weil im Schönbuch. Trotz schwerem Programm kamen die beiden zu 8 Punkten. Weiter so! Die Ergebnisse aus Weil:

SG Weil/Reichenbach - Weil 1               1:1

SG Weil/Reichenbach - Hardt 1             8:3

SG Weil/Reichenbach - Hardt 2             6:1

SG Weil/Reichenbach - Gärtringen 1      1:1

Die aktuelle Tabelle:

Platz

Mannschaft

Spiele

Tore

Diff

Punkte

1.

Gärtringen 1

14

70

:

20

50

37

2.

Weil im Schönbuch 1

15

66

:

28

38

34

3.

Öflingen 1

15

61

:

35

26

33

4.

Kemnat 1

14

71

:

26

45

30

5.

Prechtal 1

15

52

:

50

2

26

6.

Öflingen 2

15

61

:

40

21

25

7.

SG Weil/Reichenbach 2

15

49

:

43

6

24

8.

Ailingen 1

14

43

:

57

-14

13

9.

Prechtal 2

15

39

:

60

-21

12

10.

Hardt 1

15

36

:

75

-39

12

11.

Alpirsbach 1

14

36

:

75

-39

7

12.

Hardt 2

15

20

:

95

-75

3

Zweiter Spieltag:

Beim letzten Spieltag der Vorrunde musste sich unser Team Marius Kayser/Tristan Laib in Öflingen mit einem Punkt begnügen. Somit finden sich die beiden in der Halbzeittabelle im Mittelfeld auf Platz 6. Die Ergebnisse:

Reichenbach 1  - Öflingen 1          2:3

Reichenbach 1  - Öflingen 2          2:4

Reichenbach 1  - Ailingen             2:2


Erster Spieltag:
In Hardt starteten Marius Kayser und Tristan Laib (Weil 2) in die Saison der Junioren-Oberliga. Mit Weil 1 und Gärtringen warteten zwei harte Brocken auf die Jungs, die wie erwartet eine Nummer zu groß waren. Gegen Hardt 1 und Hardt 2 konnten hingegen Siege verbucht werden, wenn auch spielerisch noch viel Luft nach oben ist.

Die Tabelle nach dem ersten Spieltag:
1. Weil im Schönbuch 1     4    23    :    5    18    12
2. Öflingen 1                    4    15    :    6    9    9
3. Prechtal 1                    4    16    :    13    3    8
4. Kemnat 1                     3    20    :    4    16    6
5. Gärtringen 1                 3    11    :    7    4    6
6. SG Weil/Reichenbach 2  4    11    :    12    -1    6
7. Ailingen 1                     3    16    :    12    4    5
8. Prechtal 2                     4    12    :    17    -5    4
9. Alpirsbach 1                  3    8    :    14    -6    3
10. Hardt 1                       4    7    :    18    -11    3
11. Öflingen 2                   4    9    :    14    -5    1
12.  Hardt 2                      4    1    :    27    -26    0

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Reichenbach 1 Bundesliga Heimspieltag bei SWR-Aktuell

Kreiswanderfahrten Vorschau


Rädle Aktuell

Sonntag, 26. Mai 2019
Paniertes Schnitzel mit Pommes Frites und Salat, Kaffee und Kuchen

Sonntag, 9. Juni 2019
Am Pfingstsonntag ist das Rädle geschlossen.
Der Radsportverein wünscht schöne Pfingsttage.

Sonntag, 16.Juni 2019
Radsonntag

Sonntag, 23. Juni 2019
Geöffnet

Der Radsportverein freut sich auf viele Gäste in der Kanalstraße!

Reservierungen im Rädle:

Für Tischreservierungen an einem geöffneten Sonntag rufen Sie bitte am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr direkt im Vereinsheim unter der Telefonnummer 07153 / 95 85 73 an.

Für Festreservierungen rufen Sie bitte unter 07153 / 99 99 793 Frau Dunja Fischer an. Sie steht Ihnen für Informationen und Fragen rund um Ihre geplante Feier gerne zur Verfügung.


Infos zum Rädle gibt es hier


Termine

Dienstag, 04. Juni:

Rentnertreff ab 14:30 Uhr im Vereinsheim


Lust auf Sport? Die Seniorengymnastik sucht Mitstreiter!

Reichenbach gewinnt auch die Kreiswanderfahrt 2018


Bericht zur Fuchsjagd 2018

Der Jahresbericht 2017 ist hier zu finden


Mountainbike Bericht 2017

Die aktuellen Radballberichte gibt es hier


Pedelecfahren will gelernt sein. Den ganzen Artikel der Esslinger Zeitung kann man hier nachlesen bzw. herunterladen.


Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by RSV | Login