Seite
Menü
News

Oberliga

Mannschaften:

Reichenbach 2: Florian Bartl/Alexander Blasi


2017/2018

Siebter Spieltag:

Am letzten Samstag traf sich die Oberliga in Denkendorf zum 8. Spieltag. Im ersten Spiel ging es gegen die erste Mannschaft aus Schwaikheim. Es gelang das Spiel von Beginn an zu kontrollieren, zur Halbzeit stand es bereits 2:0 und auch wenn die Schwaikheimer nach dem 3:0 verkürzten gelang es kurz darauf auf den 4:1 Endstand zu stellen. Im zweiten Spiel hieß der Gegner erneut Schwaikheim, die 2. Mannschaft. Diesmal gelang es den Schwaikheimern die ersten beiden Tore zu erzielen, doch bis zur Halbzeit konnte der Rückstand durch 3 Tore in eine 3:2 Halbzeitführung umgedreht werden. In der 2. Halbzeit konnte die Führung dann auf 4:2 ausgebaut werden. Den Schwaikheimern gelang dann zwar noch der Anschlusstreffer, aber glücklicherweise nicht mehr, womit bei einem Endstand von 4:3 der zweite Sieg eingefahren wurde. Im letzten Spiel ging es gegen den aktuellen Tabellenführer aus Wendlingen. Es entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, was sich auch im Halbzeitstand von 2:2 wiederspiegelte. In der zweiten Halbzeit drehten beide Mannschaften nochmal auf, aber auch hier konnte sich keine Mannschaft absetzen und somit ging das Spiel 5:5 aus. Mit zum dritten Mal in Folge 7 von 9 möglichen Punkten hat man sich nun auf den 3. Tabellenplatz gekämpft.

Die aktuelle Tabelle:
 1. SK Stuttgart 1        24   89: 67    22  51
 2. Bonlanden 1           24   98: 62    36  50
 3. Reichenbach 2         24  105: 76    29  47
 4. Wendlingen 2          24  111: 64    47  46
 5. Hardt 1                   24   99: 74    25  44
 6. Waldrems 3            24   89: 65    24  43
 7. Prechtal 3               24   80: 65    15  43
 8. Oberesslingen 2       24   69: 65     4  42
 9. Wendlingen 3          24   77: 77     0  32
10. Ebersbach 1           24   97:114   -17  30
11. Denkendorf 3          24   79: 83    -4  29
12. Schwaikheim 2         24   72: 80    -8  28
13. Lauterbach 1            24   84:100   -16  27
14. SG Bonl./Waldrems  24   68: 84   -16  25
15. Plattenhardt 1          24   67:139   -72  12
16. Schwaikheim 1         24   57:126   -69   5

Sechster Spieltag:

Am vergangenen Samstag fand der zweite Rückrundenspieltag in Oberesslingen statt. Das Team Reichenbach 2 (Florian Bartl/Alexander Blasi) traf im ersten Spiel auf das Heimteam. Zu Beginn agierten beide Teams abwartend, um Fehler zu vermeiden. Nach einem starken Spielzug der Oberesslinger konnte Alexander den Abpraller zum 1:0  nutzen. Kurze Zeit später mussten die Reichenbacher den Ausgleich durch einen direkten Eckball hinnehmen. Auch in der zweiten Halbzeit verlief das Spiel sehr verhalten, da beide Mannschaften kein Risiko eingehen wollten. Nach einem abgefälschten Freistoß konnte Oberesslingen erneut in Führung gehen. Im weiteren Spielverlauf erhöhte das Reichenbach Duo den Druck und wurde eine Minute vor Schluss mit dem 2:2 Ausgleich nach einem Eckball belohnt. Dies war gleichzeitig auch der gerechte Endstand, mit dem beide Teams zufrieden sein konnten. Das zweite Spiel des Abends bestritt man gegen Plattenhardt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte Reichenbach auf 2:0 davonziehen, jedoch musste man wenige Sekunden vor der Halbzeit den Anschlusstreffer hinnehmen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten beide Teams nur wenige Torchancen erspielen, so dass erst kurz vor Spielende ein Doppelschlag der Reichenbacher zum 4:1 die Vorentscheidung brachte. Im letzten Spiel war Prechtal der Gegner. Beide Mannschaften agierten zu Beginn hektisch, wodurch keine der beiden Teams sich klare Chancen erspielen konnten. Nach einem Fehler von Reichenbach konnte Prechtal mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem erfolgreichen Angriff konnte Reichenbach direkt wieder ausgleichen. Nach einem perfekten Schuss in den Winkel konnte Alexander die 2:1 Führung kurz vor der Halbzeit erzielen. In der zweiten Halbzeit erzielte man ziemlich zügig das 3:1, wodurch die Reichenbacher mit viel Sicherheit agieren konnten. Prechtal konnte allerding nochmal auf 3:2 verkürzen, allerdings konnte Reichenbach direkt im Gegenzug wieder auf 4:2 erhöhen. Durch einen sauberen Angriff erzielte Alexander das entscheidende 5:2. Aktuell belegen die Reichenbacher den 5. Platz in der Tabelle. Der nächste Spieltag findet am 17. März um 18:00 Uhr in Denkendorf statt.

Die aktuelle Tabelle:
 1. Wendlingen 2                 21  101: 51    50  45
 2. Bonlanden 1                   21   91: 57    34  44
 3. SK Stuttgart 1                21   79: 60    19  42
 4. Oberesslingen 2              21   63: 49    14  42
 5. Reichenbach 2                21   92: 67    25  40
 6. Hardt 1                          21   81: 63    18  38
 7. Prechtal 3                      21   74: 60    14  37
 8. Waldrems 3                    21   78: 58    20  36
 9. Ebersbach 1                   21   89:102   -13  27
10. Denkendorf 3                 21   69: 71    -2  26
11. Wendlingen 3                 21   65: 72    -7  25
12. Lauterbach 1                  21   72: 91   -19  24
13. Schwaikheim 2               21   62: 73   -11  22
14. SG Bonlanden/Waldrem  21   55: 80   -25  19
15. Plattenhardt 1                21   60:117   -57  12
16. Schwaikheim 1               21   49:109   -60   5

Fünfter Spieltag:

Am letzten Spieltag der Vorrunde trat das Duo Reichenbach 2 (Florian Bartl/Alexander Blasi) in Wendlingen an. Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft aus Lauterbach. Nach offensivem Beginn beider Mannschaften stand es schnell 2:2 Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte Reichenbach die Führung auf 4:2 ausbauen. Reichenbach musste den dritten Gegentreffer hinnehmen, konnte am Ende aber ein souveränes 8:3 bis zum Schluss verwalten. Das 2. Spiel am Abend bestritt Reichenbach gegen Hardt. Nach nachlässigem Beginn führte Hardt schnell mit 2:0. Reichenbach konnte mit überzeugenden Angriffen zum 2:2 ausgleichen. Bis zur Halbzeit unterliefen aber Fehler, die Hardt ausnutzen konnte und auf 4:2 erhöhen konnte. Zu Beginn der 2. Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, Reichenbach konnte aber die Chancen nicht nutzen und musste zwei Treffer zum 6:2 hinnehmen. Mit Kampf und Wille konnten die Reichenbacher nochmals auf 6:5 verkürzen, schafften den Ausgleich aber nicht mehr. Im letzten Spiel war Prechtal der Gegner. Durch eine sehr konzentrierte Leistung zu Beginn konnte Reichenbach schnell auf 2:0 davon ziehen. Ein Fehler im Spielaufbau wurde umgehend bestraft und Prechtal verkürzte zum 2:1. Bis zur Halbzeit konnte Reichenbach die Führung bis zum 4:1 ausbauen. Auch in der zweiten Hälfte stand das Reichenbacher Duo sicher in der Verteidigung und konnte mit sicheren Angriffen bis zum Schluss auf 6:1 erhöhen.


Die Tabelle nach der Vorrunde:
 1. Bonlanden 1           15   67: 36    31  36
 2. Wendlingen 2          15   72: 36    36  32
 3. Oberesslingen 2       15   41: 33     8  32
 4. Waldrems 3            15   57: 41    16  27
 5. Prechtal 3            15   54: 46     8  27
 6. SK Stuttgart 1        15   54: 49     5  27
 7. Reichenbach 2         15   71: 54    17  26
 8. Hardt 1               15   59: 50     9  23
 9. Ebersbach 1           15   68: 72    -4  23
10. Denkendorf 3          15   54: 47     7  22
11. Schwaikheim 2         15   42: 42     0  18
12. Wendlingen 3          15   48: 52    -4  18
13. Lauterbach 1          15   51: 72   -21  13
14. SG Bonl/Waldr  15   35: 61   -26  11
15. Plattenhardt 1        15   48: 85   -37   9
16. Schwaikheim 1         15   32: 77   -45   4


Vierter Spieltag:

Mal Treffer für Reichenbach, was Bonlanden ausnutzte und bis zur Halbzeit mit 3:0 in Führung ging. Davon nicht eingeschüchtert konnte unser Team sich bis kurz vor Schluss auf 3:2 ran kämpfen aber den Ausgleich verhinderte erneut der Pfosten. Somit ging das erste Spiel mit 3:2 an Bonlanden. Im zweiten Spiel hieß der Gegner SG Bonlanden/Waldrems, auch in diesem Spiel wurden Pfosten und Latte malträtiert und die SG ging bis zur Halbzeit mit 3:1 in Führung. In der zweiten Hälfte gelang unseren Jungs aber nach schönem Kombinationsspiel ein Tor nach dem anderen womit der erste Sieg des Tages mit einem 5:4 eingefahren werden konnte. Zuletzt stand dann noch die zweite Mannschaft aus Wendlingen auf dem Programm. Nachdem sich die Reichenbacher im letzten Spiel eingeschossen hatten, konnten sie diesmal bis zur Halbzeit mit 3:0 in Führung gehen, in der zweiten Halbzeit die Führung weiter ausbauen und einen ungefährdeten 6:1 Sieg einfahren. Nach 4 von 10 Spieltagen steht Reichenbach 2 aktuell auf dem 8. Tabellenplatz mit einem Punkt Rückstand auf den ersten Aufstiegsspieleplatz.

Die aktuelle Tabelle:
 1. Bonlanden 1           12   59: 29    30  30
 2. Wendlingen 2          12   60: 27    33  26
 3. Prechtal 3            12   48: 34    14  24
 4. Waldrems 3            11   46: 27    19  23
 5. Oberesslingen 2       12   30: 26     4  23
 6. SK Stuttgart 1        12   42: 38     4  21
 7. Hardt 1               12   48: 37    11  20
 8. Reichenbach 2         12   52: 44     8  20
 9. Denkendorf 3          12   41: 40     1  16
10. Schwaikheim 2         11   34: 27     7  15
11. Wendlingen 3          12   38: 41    -3  15
12. Ebersbach 1           12   48: 63   -15  14
13. Lauterbach 1          12   43: 56   -13  13
14. SG Bonlanden/Waldrems  12   23: 50   -27   7
15. Schwaikheim 1         12   32: 62   -30   4
16. Plattenhardt 1        12   35: 78   -43   3

Dritter Spielta:

Der Oberliga trat Reichenbach 2 (Florian Bartl/Alexander Blasi) in Waldrems an. Im ersten Spiel traf man auf Schwaikheim 1. Zu Beginn zeigte Reichenbach Schwächen in der Verteidigung, wodurch Schwaikheim 1:0 in Führung ging. Mitte der ersten Halbzeit gelang Reichenbach nach einer schönen Kombination der Ausgleich. Schwaikheim ging nach einem Eckball mit 2:1 in Führung. Reichenbach hatte im weiteren Spielverlauf sehr viel Glück, da Schwaikheim in kürzester Zeit drei Großchancen vergab. Das rächte sich kurz vor der Pause. Durch einen Freistoß mit dem Halbzeitpfiff gelang der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nachdem Reichenbach 3:2 in Führung ging, glich Schwaikheim wieder durch einen Eckball aus. Eine Minute vor Schluss ging Reichenbach erneut in Führung, aber auch diese konnte Schwaikheim wieder ausgleichen zum 4:4 Endstand. Insgesamt war es aber ein glücklicher Punkt für das Reichenbacher Duo. Das zweite Spiel bestritt man gegen die zweite Mannschaft aus Schwaikheim. Auch in diesem Spiel konnte Reichenbach nie seine Stärken ausspielen. Schwaikheim konnte nach einem Torwartfehler und dem daraus resultierenden Strafstoß in Führung gehen. Kurze Zeit später hatte Schwaikheim erneut die Chance durch einen Strafstoß die Führung auszubauen, vergab diesen aber. Zur Halbzeit konnte Reichenbach ausgleichen und konnte die Chance auf einen Sieg halten. In der zweiten Halbzeit hatten beide Teams Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Erst eine Minute vor Schluss konnte Reichenbach durch einen Treffer von Alexander Blasi in Führung gehen. In der Abwehr standen die Reichenbacher nur deutlich besser und konnten den Sieg über die Zeit bringen. Im letzten Spiel des Tages war Wendlingen 2 der Gegner. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte Wendlingen den ersten Treffer der Partie erzielen, auch gleich der Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit konnte Wendlingen seine Chancen viel effektiver nutzen und baute die Führung zeitweise auf 6:1 aus. Kurz vor Schluss konnte Reichenbach nur noch auf 6:2 verkürzen. Nach einem schwächeren Spieltag belegt Reichenbach nur den 9. Platz. Bereit nächstes Wochenende in Plattenhardt wollen die Reichenbacher den Abstand auf die Tabellenspitze verkürzen.

Erster Spieltag:

Im ersten Spiel gegen Ebersbach erwischten unsere Jungs keinen guten Start und gerieten durch einen 4m-Strafstoß mit 1:0 in Rückstand. Durch gutes Kombinationsspiel und gute Abwehrleistung konnte das Spiel bis zur Halbzeit aber auf 4:2 gedreht werden. In der 2. Halbzeit konnte die Führung gesichert und auf 9:5 ausgebaut werden. Im zweiten Spiel hieß der Gegner Waldrems und diesmal kamen die Reichenbacher gleich gut ins Spiel und gingen mit 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeit konnte die Führung dann auf 4:2 ausgebaut werden. In der 2. Halbzeit war das Glück dann leider mehr den Remsern zugewandt, die kurz vor Schluss zum Endstand von 4:4 ausgleichen konnten. Als letztes stand nun noch Stuttgart auf dem Programm wie schon im Spiel davor erwischten unsere Jungs einen guten Start und gingen mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff glichen die Stuttgarter via 4m-Strafstoß zum 1:1 Halbzeitstand aus. Die 2. Halbzeit fing genauso an wie die erste wieder konnte eine  Führung herausgespielt werden und die Stuttgarter hatten die Chance zum Ausgleich via 4m-Strafstoß, jedoch hielt Florian Bartel die Führung fest. In der Folge konnte die Führung dann ausgebaut werden und das Spiel mit 5:3 gewonnen werden.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Rädle Aktuell

Freitag, 26. Oktober 2018

Eine Reise durch Spanien und Portugal

ein Reisebericht von Heike und Wolfgang Baumann

Sonntag, 28. Oktober 2018
Moschtbesa: Schlachtplatte und mehr ….

Dienstag, 6. November 2018
Rentnertreff

Sonntag, 11. November 2018
Gänsekeulen oder Rouladen mit Kartoffelpüree und Rotkraut
15 Uhr: Nachtreffen der Radausfahrt 2018

Freitag, 23. November 2018 und
Sonntag, 25. November 2018
Ungarisches Wochenende

Dienstag, 4.Dezember 2018
Rentnertreff

Sonntag, 9. Dezember 2018
Rehbraten

Ab Sonntag, 23. Dezember 2018, macht das Vereinsheim Weihnachtsferien!

Der Radsportverein freut sich auf viele Gäste in der Kanalstraße!

Reservierungen
Unter der Rufnummer 9999793 nimmt Dunja Fischer gerne Ihre Reservierung für Ihr Familienfest im Vereinsheim "Zum Rädle" entgegen.


Infos zum Rädle gibt es hier


Termine

Dienstag, 02. Oktober:

Rentnertreff ab 14:30 Uhr im Vereinsheim


Lust auf Sport? Die Seniorengymnastik sucht Mitstreiter!

Reichenbach gewinnt die Kreiswanderfahrt und die Bezirkswanderfahrt 2017


Bericht zur Fuchsjagd 2016

Der Jahresbericht 2017 ist hier zu finden


Der Rückblick auf die Hauptversammlung 2016


Der Bericht zum Alpencross 2015


Die aktuellen Radballberichte gibt es hier


Pedelecfahren will gelernt sein. Den ganzen Artikel der Esslinger Zeitung kann man hier nachlesen bzw. herunterladen.


Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by RSV | Login