Seite
Menü
News

Landesliga Staffel III

Mannschaften:

Reichenbach 4: Michael Greule/Martin Fischer

Reichenbach 7: Timo Michel/Simon Villwock


2017/2018

Tolle Ausbeute der beiden Reichenbacher Landesligateams bei ihrem Spieltag in Söflingen.
Unsere Routiniers Michael Greule und Martin Fischer spielten ihre Begegnungen aus einer sicheren Abwehr heraus und schockten ein ums andere Mal die Gegner und Betreuer mit ihren gefürchteten Diagonalpässen. Einzig der Tabellenzweite aus Schwäbisch Gmünd konnten eine Zeitlang gegenhalten, verzweifelte aber ein ums andere Mal am gut aufgelegten Reichenbacher Torspieler Michael Greule, der gleich mehrere 4-Meter parieren konnte. Somit wurde auch dieses Spiel völlig verdient mit 4:2 gewonnen. Die beiden anderen Gegner aus Söflingen kamen nicht so glimpflich davon. Greule/Fischer agierten geduldig, kontrolliert und souverän wie schon lange nicht mehr. Somit volle Punktzahl für Reichenbach 4. Unser zweites Team mit Marius Kayser und Timo Michel, nennen wir es mal unser Sturm und Drang Team, musste in ihrem jugendlichen Bewegungsdrang von außen oder vom Schiedsrichter noch etwas gebremst werden. Aber auch sie machten ihre Sache richtig gut. 2 Spiele wurden souverän gewonnen. Bälle, die Timo in der Abwehr noch durchlies, hielt Marius problemlos im Tor. Da die Reichenbacher im Angriff auf Vollgas programmiert waren, konnte der Gegner schwer beide Spieler ausschalten. Im Spiel gegen Söflingen 3 lief es nicht anders. Druckvolles Spiel, tolle Abwehrleistung, schöne Angriffe. Jedoch machte der Gegner die Tore (ganze sieben Stück) und wir hatten das Pech gepachtet. Zum Glück konnte diese Niederlage mental schnell abgehakt werden. Das letzte und schönste Spiel war gegen den Tabellenzweiten aus Gmünd. Nach 20 Sekunden lag man schon mit 0:2 zurück und es roch nach der zweiten Niederlage. Kein Ball wurde verschenkt und der Druck auf die Gmünder wurde immer größer. Kurz vor Schluss lag man noch mit 3:4 zurück, als Marius 2x steil ging und den Ball unhaltbar im Tor verwandelte. Mit dem Schlusspfiff konnte noch das 6:4 geschossen werden. Mit 18 von 21 möglichen Punkten konnte man zufrieden nach Hause fahren.

Die aktuelle Tabelle:
 1. Bonlanden 3                18   86: 56    30  39
 2. Esslingen 2                  18   80: 54    26  33
 3. Schwäbisch Gmünd 1    14   50: 36    14  30
 4. Hofen 1                       18   67: 59     8  30
 5. Reichenbach 7             15   66: 61     5  23
 6. Nellingen 3                  19   70: 80   -10  22
 7. Söflingen 2                  15   62: 62     0  21
 8. Waldrems 6                 14   39: 40    -1  21
 9. Reichenbach 4             15   52: 51     1  19
10. Nellingen 4                 18   53: 62    -9  18
11. Hofen 2                      19   58: 90   -32  15
12. Söflingen 3                 15   41: 73   -32  12


Auch in der Staffel 3 kam ein Reichenbacher Ersatzspieler zum Einsatz: Marius Kayser komplettierte Reichenbach 7. Timo Michel mit Marius Kayser und Michael Greule mit  Martin Fischer (Reichenbach 4) kamen zu dem Ergebnis „war mehr drin“ und zu folgenden Ergebnissen:
Reichenbach 4     -    Reichenbach 7        1:3
Reichenbach 4     -    Nellingen 3            3:4
Reichenbach 4     -    Nellingen 4            4:3
Reichenbach 4     -    Esslingen 2            2:4
Reichenbach 7    -    Nellingen 3            6:3
Reichenbach 7    -    Nellingen 4            3:4
Reichenbach 7    -    Esslingen 2            4:5

Die Tabelle:
 1. Bonlanden 3                 15   67: 46    21  30
 2. Schwäbisch Gmünd 1    14   50: 36    14  30
 3. Hofen 1                       14   51: 44     7  26
 4. Esslingen 2                  14   56: 41    15  24
 5. Reichenbach 7              15   66: 61     5  23
 6. Söflingen 2                  15   62: 62     0  21
 7. Waldrems 6                  14   39: 40    -1  21
 8. Reichenbach 4              15   52: 51     1  19
 9. Nellingen 4                  15   42: 47    -5  17
10. Nellingen 3                 15   51: 57    -6  16
11. Hofen 2                      15   45: 64   -19  13
12. Söflingen 3                 15   41: 73   -32  12


Am vergangenen Samstag fand der zweite Spieltag der Landesliga Staffel 3 in Bonlanden statt. Hierbei traf Reichenbach 7, die in der Besetzung Timo Michel / Gerhard Kayser antraten, auf Hofen 2, Bonlanden und Hofen 1. Im Auftaktspiel gegen Hofen 2 taten sich beide zu Beginn schwer, ins Spiel zu kommen, was auch an mangelnder gemeinsamer Spielpraxis gelegen hat. Michel/Kayser steigerten sich von Minute zu Minute und gewannen am Ende mit 6:5. Das zweite Spiel gegen Bonlanden verloren sie unglücklich mit 2:3. Im letzten Spiel mobilisierten sie noch einmal all ihre Kräfte und setzten sich gegen Hofen 1 mit 7:4 durch. Nach diesem Spieltag mit 6 erreichten Punkten konnte Reichenbach 7 die Tabellenführung verteidigen. Debütant Gerhard Kayser wird nach diesem erfolgreichen Spieltag wieder schwer aus dem Team zu verdrängen sein. Michael Greule und Martin Fischer (Reichenbach 4) kamen trotz einer Knieverletzung von Martin zu 6 Punkten und waren sichtlich zufrieden. In der ersten Partie ließen sie sich von Waldrems 6 nicht einschläfern und kamen durch clever vorgetragene Angriffe zu einem knappen 3:2 Sieg. Im Spiel gegen Bonlanden hatte Reichenbach gut begonnen, mussten sich in einer zerfahrenen Partie unnötiger Weise mit 3:5 geschlagen geben. Es folgte eine starke Vorstellung gegen Hofen 1. Fischer/Greule kamen perfekt rein in die Partie und führten eiskalt 4:0 zur Halbzeit. Die Führung wurde sicher runter gespielt, was den nächsten Dreier bedeutete. Im letzten Spiel gegen Hofen 2 führte Reichenbach bereits mit 2:0, ehe sie kurz vor dem Seitenwechsel den Ausgleich hinnehmen mussten. Ein offenes hin und her endete mit einem unnötigen Tretlagertor kurz vor Schluss und somit mit einer Reichenbacher Niederlage.

 

 

Auch das Abendprogramm konnte sich vergangenen Samstag in der Reichenbacher Schulturnhalle sehen lassen. Beim Auftakt der Landesliga vertraten Michael Greule / Martin Fischer (Reichenbach 4) und Timo Michel mit Neuverpflichtung Simon Villwock (Reichenbach 7) die Reichenbacher Farben. Nachdem die favorisierten „Alten Hasen“ Greule/Fischer im internen Duell bereits zur Halbzeit überraschend klar zurück lagen, brachte eine fulminante Schlussoffensive die Jungen noch gehörig ins Schwitzen und beinahe den Ausgleich. Einmal mehr setzte sich Leichtigkeit und Lockerheit gegen ein wenig Verkrampftheit, wenn man zu viel will, durch. Nach einem weiteren Dämpfer gegen Schwäbisch Gmünd platzte der Knoten bei Reichenbach 4 und die Mannschaft fand zu ihrer gewohnten Spielweise. Zudem konnte man auch Fortuna auf die Reichbacher Seite locken, was in den ersten beiden Partien noch gar nicht der Fall war. Somit erspielten sich Fischer/Greule zum Auftakt 6 Punkte. Reichenbach 7 hingegen überzeugte mit flottem und gefälligem Passspiel und einem konzentrierten und hoch motivierten Auftritt. Zwei verdiente Siege folgten, einzig gegen die erfahrenen Söflinger zog man knapp den Kürzeren. Am Ende bedeuteten 9 Punkte die vorübergehende Tabellenführung! Glückwunsch!

Die Ergebnisse aus Reichenbach:

Reichenbach 4 - Schwäbisch Gmünd 1       2:3

Reichenbach 4 - Söflingen 3                      6:1

Reichenbach 4 - Söflingen 2                      6:5

Reichenbach 4 - Reichenbach 7                  5:6

Reichenbach 7 - Schwäbisch Gmünd 1        4:0

Reichenbach 7 - Söflingen 3                       7:3

Reichenbach 7 - Söflingen 2                       6:7

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Rädle Aktuell

Sonntag, 27. Mai 2018:

Frischer Spargel mit Flädle und wahlweise mit gekochtem Schinken oder Schweinerückensteak, Kaffee und frischer Erdbeerkuchen

Sonntag, 10. Juni 2018:Das Vereinsheim ist an diesem Sonntag geschlossen.

Sonntag, 17. Juni 2018 - Radsonntag / Kreiswanderfahrt:

Es gibt Leckeres vom Grill sowie Kaffee und hausgemachte Kuchen

Sonntag, 24. Juni 2018:

Schnitzel mit Pommes und gemischtem Salat, Kaffee und Kuchen

Der Radsportverein freut sich auf viele Gäste in der Kanalstraße!


Infos zum Rädle gibt es hier


Termine

Kreiswanderfahrt am 17. Juni

Dienstag, 05. Juni:

Rentnertreff ab 14:30 Uhr im Vereinsheim

Freitag, 06. Juli:
Mountainbike-Stammtisch ab 19 Uhr im Vereinsheim.


Lust auf Sport? Die Seniorengymnastik sucht Mitstreiter!

Reichenbach gewinnt die Kreiswanderfahrt und die Bezirkswanderfahrt 2017


Bericht zur Fuchsjagd 2016

Der Jahresbericht 2017 ist hier zu finden


Der Rückblick auf die Hauptversammlung 2016


Der Bericht zum Alpencross 2015


Die aktuellen Radballberichte gibt es hier


Pedelecfahren will gelernt sein. Den ganzen Artikel der Esslinger Zeitung kann man hier nachlesen bzw. herunterladen.


Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by RSV | Login