Seite
Menü
News

Bezirksliga Staffel III

Mannschaften:

Reichenbach 8 Ralph Kurle/Martin Röder

Reichenbach 9 Frank Brezina/ Felix Bartl

Reichenbach 10 Fabio Bartl/Philipp Regner

 

2017/2018 


Dritter Spieltag:

Ohne Originalbesetzung präsentierten sich die drei Reichenbacher Teams. Alle mussten auf Ersatzleute zurückgreifen:  Martin Röder mit Jan Brezina für Ralph Kurle (RB 8), Felix Bartl mit Thomas Lanzendörfer für Frank Brezina (RB 9)und Philipp Regner mit Christos Granidis für Fabio Bartl (RB 10). Kompliment und ein Dankeschön an alle. Bei den weitgehend Gästefreundlichen Ergebnissen sticht nur der knappe Sieg von Felix und Thomas heraus, die gegen den Tabellenzweiten aus Wendlingen mit dem letzten Schlag (Lanze bam) den Sieg eintüten konnten. Die weiteren Ergebnisse aus Reichenbach:

 

Spieltag 2:

Beim Heimspieltag der Bezirksliga vergangenen Samstag gab Jan Brezina sein Debut bei den „Großen“ und ersetzte den verletzten Fabio Bartl an der Seite von Philipp Regner. Und Jan konnte zeigen, warum man ihn schon in der Bezirksliga einsetzen kann. Das Zusammenspiel Brezina/Regner wurde immer besser und schöne Aktionen wurden mit Szenenapplaus begleitet. Leider reichte es noch zu keinem Punktgewinn. Zumindest drei Punkte sicherten sich Felix Bartl und Frank Brezina, die auch gegen die Teams aus Niederstotzingen dicht am Punktgewinn waren. Martin Röder und Ralph Kurle konnten mit sechs erspielten Punkten ihren Mittelfeldplatz halten und finden sich auf Platz 7 in der Tabelle.

 

Spieltag 1:

In der neuen Saison spielt Reichenbach mit drei Teams in der Bezirksliga Staffel 3. Die Teams sind Reichenbach 8 mit Ralph Kurle und Martin Röder, Reichenbach 9 mit Frank Brezina und Felix Bartl und Reichenbach 10 mit Philipp Regner und Fabio Bartl. Der erste Spieltag der Saison fand in Aalen-Hofen statt. Auf der Ostalb konnten jedoch nur zwei Mannschaften teilnehmen, Reichenbach 8 und Reichenbach 9. Aus Verletzungsgründen von Fabio sowie einer Dienstreise von Philipp konnte Reichenbach 10 leider nicht am Saisonauftakt spielen. Das erste Saisonspiel war gleich ein vereinsinternes Duell zwischen Reichenbach 8 und Reichenbach 9. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel. Nach einer zwischenzeitlichen 3:1 – Führung von Ralph und Martin konnten Frank und Felix vor der Halbzeit zum 3:3 ausgleichen. Nach zwei schnellen Toren in Halbzeit zwei gingen Frank und Felix in Führung mussten jedoch kurz vor Spielende den Ausgleich hinnehmen. Mit dem letzten Angriff konnten Frank und Felix den Sieg unter Dach und Fach bringen und die ersten Punkte waren im Gepäck. Ralph und Martin hatten ihr nächstes Spiel gegen Ebersbach 3. Es war ein Spiel, in dem die erfahrenen Radballer von Anfang an den Ton angeben konnten. Leichte Unaufmerksamkeiten gestalteten das Spiel kurzzeitig nochmals spannend. Am Ende stand jedoch ein nie gefährdeter 5:3- Sieg zu Buche. Direkt im Anschluss waren Frank und Felix wieder an der Reihe gegen die Mannschaft aus Ulm-Söflingen. Vom Anspiel an übernahmen die beiden Reichenbacher das Zepter und führten recht schnell mit 5:0. Nach ein paar Unachtsamkeiten und leichten technischen Fehlern stand am Ende ein verdienter 6:2 Erfolg auf der Anzeige. Die Heimmannschaft aus Hofen forderte nun Ralph und Martin. Ein Spiel, das von beiden Mannschaften sehr offensiv gestaltet wurde. Es wurde aus allen Rohren geschossen – zur Halbzeit hieß es dann 4:4. Nach dem 5:5 in Halbzeit zwei konnte sich Hofen absetzen und einen 8:5 Sieg einfahren. Nach nur einem Spiel Pause mussten Frank und Felix bereits wieder in die Pedale treten, es ging gegen Ebersbach 2. In diesem Spiel fand Reichenbach 9 nie zum gewohnten Rhythmus. Beim Stand von 2:6, zwei Minuten vor Ende wurde Felix noch k.o. geschossen – allerdings ging dabei der Ball an dessen Dickschädel kaputt. Am Ende siegte Ebersbach verdient mit 8:2. Auch Martin und Ralph durften sich mit Söflingen messen und konnten das Spiel von Anfang an souverän gestalten. Bereits früh führten die beiden mit 3:0 und konnten das Spiel am Ende mit 6:1 für sich entscheiden. Somit war der zweite Sieg in der Tasche. Reichenbach 9 mit Frank und Felix hatten nun auch die Mannschaft Ebersbach 3 als Gegner. Von Anfang konnten die beiden Reichenbacher das Spiel gestalten und gingen Führung. Auch im weiteren Spielverlauf war Reichenbach die spielbestimmende Mannschaft, man konnte seine Chancen jedoch nicht nutzen bzw. spielte unsaubere letzte Pässe. Dies führte dazu, dass Ebersbach dreimal ins leere Reichenbacher Tor einschieben konnte. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Frank und Felix kassierte man Sekunden vor Spielende das 3:4 was zu einer unnötigen Niederlage führte. Ralph und Martin mussten im letzten Spiel gegen Ebersbach 2 antreten. Bereits früh zeichnete sich ein ähnlicher Spielverlauf ab, wie bei der anderen Reichenbacher Mannschaft ab. Man fand nicht so richtig ins Spiel und musste sich am Ende den Ebersbachern mit 2:7 geschlagen geben. In Summe wurden sechs Punkte aus 5 Spielen eingefahren. Reichenbach 9 mit Frank und Felix hatten im letzten Spiel gegen Hofen kein Land gesehen. Man lag bereits sehr schnell hinten und konnte keinen Stich setzen und verlor am Ende sehr deutlich mit 0:9. Auch Reichenbach 9 konnte sechs Punkte einfahren. Am 04.11.2017 findet der nächste Spieltag der Bezirksliga Staffel 3 in Reichenbach statt. Dann hoffen wir, dass alle drei Reichenbacher Mannschaften spielen können.

Die aktuelle Tabelle:
 1. Ebersbach 2            5   34: 11    23  15
 2. Wendlingen 6           4   25:  7    18  12
 3. Niederstotzingen 2     5   18: 14     4  12
 4. Hofen 3                4   27: 13    14   9
 5. Schwäbisch Gmünd 4     4   11:  7     4   6
 6. Niederstotzingen 1     4   10:  8     2   6
 7. Ebersbach 3            4   14: 14     0   6
 8. Reichenbach 8          5   23: 25    -2   6
 9. Reichenbach 9          5   17: 28   -11   6
10. Söflingen 4            3    8: 12    -4   3
11. Schwäbisch Gmünd 2     4   12: 20    -8   3
12. Schwäbisch Gmünd 3     5    5: 25   -20   0
13. Reichenbach 10         4    0: 20   -20   0

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Rädle Aktuell

Freitag, 26. Oktober 2018

Eine Reise durch Spanien und Portugal

ein Reisebericht von Heike und Wolfgang Baumann

Sonntag, 28. Oktober 2018
Moschtbesa: Schlachtplatte und mehr ….

Dienstag, 6. November 2018
Rentnertreff

Sonntag, 11. November 2018
Gänsekeulen oder Rouladen mit Kartoffelpüree und Rotkraut
15 Uhr: Nachtreffen der Radausfahrt 2018

Freitag, 23. November 2018 und
Sonntag, 25. November 2018
Ungarisches Wochenende

Dienstag, 4.Dezember 2018
Rentnertreff

Sonntag, 9. Dezember 2018
Rehbraten

Ab Sonntag, 23. Dezember 2018, macht das Vereinsheim Weihnachtsferien!

Der Radsportverein freut sich auf viele Gäste in der Kanalstraße!

Reservierungen
Unter der Rufnummer 9999793 nimmt Dunja Fischer gerne Ihre Reservierung für Ihr Familienfest im Vereinsheim "Zum Rädle" entgegen.


Infos zum Rädle gibt es hier


Termine

Dienstag, 02. Oktober:

Rentnertreff ab 14:30 Uhr im Vereinsheim


Lust auf Sport? Die Seniorengymnastik sucht Mitstreiter!

Reichenbach gewinnt die Kreiswanderfahrt und die Bezirkswanderfahrt 2017


Bericht zur Fuchsjagd 2016

Der Jahresbericht 2017 ist hier zu finden


Der Rückblick auf die Hauptversammlung 2016


Der Bericht zum Alpencross 2015


Die aktuellen Radballberichte gibt es hier


Pedelecfahren will gelernt sein. Den ganzen Artikel der Esslinger Zeitung kann man hier nachlesen bzw. herunterladen.


Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by RSV | Login