Seite
Menü
News

RCCS - Partnerschaft

Partnerschaft mit Sainte-Savine

 

Im Jahr 1988 begann die Partnerschaft der Gemeinde Reichenbach mit Sainte-Savine nahe Troyes in Frankreich. Der Radsportverein zeigte von Anfang an Interesse an einer Verbindung zu dortigen Radsportlern. Schnell wurde man fündig und entdeckte als Partner den Rando Cyclo Club Sainte-Savine ( RCCS ), eine Gruppe von trittstarken Touristikfahrern.

                 

1988 reisten einige Vereinsmitglieder im Rahmen eines Besuchs der Gemeinde Reichenbach nach Frankreich. Der erste Kontakt insbesondere zum Präsidenten Marcel Jannet war sofort sehr herzlich.

 

Dementsprechend gerne folgt man der Einladung zur großen Touristikfahrt ins Jura 1989, die der RCCS jährlich veranstaltete. Dem folgten noch einige Ausflüge an den Pfingstwochenenden ins Jura, hochgelegen über dem Genfer See. Insbesondere die Radballer konnten sich hier mal in anderer Disziplin zeigen.

Daher kam auch der Wunsch, einmal Radball in Sainte-Savine zu demonstrieren. Im Rahmen des Stadtfestes 1989 beeindruckten sie viele Franzosen mit ihrem Können.

 

1995 entstand eine neue Idee die Partnerschaft zu beleben und sie wurde auch prompt umgesetzt . Sechs Radler fuhren in 4 Etappen zum Stadtfest in die Partnergemeinde. Mit Begleitbus, Zelt  und Campingkocher schafften sie bequem die 550 km.

 

Dann kehrten ruhigere Zeiten in der Gemeinde-Partnerschaft ein.

Beim Skifahren hatten Rolf Sigel und Klaus Höger die Idee mal etwas Besonderes in Reichenbach zu veranstalten: Läufer und Radfahrer besuchen Sainte-Savine. 7 Läufer liefen als Staffel 3 Tage und Nächte, 20 Radfahrer fuhren in dreieinhalb Etappen zum Treffpunkt am Bahnhof von Troyes. Von Delegierten der Stadt Sainte-Savine und dem RCCS mit dem neuen Präsidenten Pascal Colombet wurden sie herzlich begrüßt.

 

2002 durften wir unsere französischen Freunde in Reichenbach im Rädle empfangen und schöne Radtouren unternehmen. Mit dabei war auch der jetzige Bürgermeister von Sainte-Savine Jean Jaques Arnaud, der ja auch dem RCCS angehört.

 

Um den Fahraufwand für gemeinsame Aktivitäten geringer zu halten entschieden wir, uns in Zukunft jährlich in den Vogesen zum Radfahren zu treffen. Dies war eine tolle Lösung.

Von 2004 bis 2013 hatten wir viele Teilnehmer in Ramonchamp und La Bolle in den Vogesen sowie in Simonswald  im südlichen Schwarzwald.

Erfreulicherweise haben sich auch Wanderer des Schwäbischen Albvereins angeschlossen und wir können alle gemeinsam diese herzliche Freundschaft pflegen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Rädle Aktuell

Freitag, 26. Oktober 2018

Eine Reise durch Spanien und Portugal

ein Reisebericht von Heike und Wolfgang Baumann

Sonntag, 28. Oktober 2018
Moschtbesa: Schlachtplatte und mehr ….

Dienstag, 6. November 2018
Rentnertreff

Sonntag, 11. November 2018
Gänsekeulen oder Rouladen mit Kartoffelpüree und Rotkraut
15 Uhr: Nachtreffen der Radausfahrt 2018

Freitag, 23. November 2018 und
Sonntag, 25. November 2018
Ungarisches Wochenende

Dienstag, 4.Dezember 2018
Rentnertreff

Sonntag, 9. Dezember 2018
Rehbraten

Ab Sonntag, 23. Dezember 2018, macht das Vereinsheim Weihnachtsferien!

Der Radsportverein freut sich auf viele Gäste in der Kanalstraße!

Reservierungen
Unter der Rufnummer 9999793 nimmt Dunja Fischer gerne Ihre Reservierung für Ihr Familienfest im Vereinsheim "Zum Rädle" entgegen.


Infos zum Rädle gibt es hier


Termine

Dienstag, 02. Oktober:

Rentnertreff ab 14:30 Uhr im Vereinsheim


Lust auf Sport? Die Seniorengymnastik sucht Mitstreiter!

Reichenbach gewinnt die Kreiswanderfahrt und die Bezirkswanderfahrt 2017


Bericht zur Fuchsjagd 2016

Der Jahresbericht 2017 ist hier zu finden


Der Rückblick auf die Hauptversammlung 2016


Der Bericht zum Alpencross 2015


Die aktuellen Radballberichte gibt es hier


Pedelecfahren will gelernt sein. Den ganzen Artikel der Esslinger Zeitung kann man hier nachlesen bzw. herunterladen.


Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by RSV | Login