Seite
Menü
News

1. Bundesliga

Reichenbach erstklassig!

Bei den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Neresheim bei Aalen schaffte Reichenbach 1 die Sensation. Hendrik Höger / Andy Rück steigen nach einem kämpferischen Kraftakt in die höchste deutsche Spielklasse auf. Als Außenseiter gehandelt (nur Platz 3 in der zweiten Liga) und theoretisch keine Chance, aber diese wurde genutzt. Der Start lief erwartungsgemäß: gegen die Aufstiegsfavoriten Stein und Kemnat mussten sich Höger/Rück trotz gutem Spiel knapp geschlagen geben. Über mentale Stärke und einer überragenden kämpferischen Leistung fanden Höger/Rück wieder zurück ins Turnier. Gut eingestellt von Coach Klaus Höger und angepeitscht von den lautstarken Reichenbacher Fans gelang im dritten Spiel der erste Sieg. Gegen Sangerhausen, gegen die man im Halbfinale noch verloren hatte, gelang die Revanche. Tolle Kombinationen und ein abwechslungsreiches Angriffsspiel sorgten beim Gegner immer wieder für Verwirrung. Gegen die erfahrene Mannschaft aus Leipzig entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Ein Knaller von Höger bedeutete die Führung, die Rück durch einen Abstauber ausbauen konnte. Auf die Anschlusstreffer der Sachsen hatten die Reichenbacher stets die richtige Antwort parat und gingen somit am Ende verdient als Sieger vom Platz. Im letzten Spiel des Tages stand neben dem Wettkampf auf dem Spielfeld auch der Wettkampf auf der Tribüne statt. Beide Fanclubs sorgten bis zu dem Zeitpunkt gleichermaßen für ordentlich Stimmung in der Halle und wollten ebenfalls den Sieger ermitteln. Höger/Rück begannen furios und legten schnell vor. Aus einer aus Nauroder Sicht unüberwindbaren Abwehr heraus, konnte Reichenbach gezielt Nadelstiche nach vorne setzen und ein ums andere Mal einnetzen. Am Ende stand ein klarer und verdienter Sieg für Reichenbach. Somit war Platz 3 und somit das Entscheidungsspiel (3. gegen 4.) bereits sicher erreicht. Auch auf der Tribüne war das Duell entschieden. Die lautstarken Reichenbacher Fans machten selbst dem Hallensprecher zu schaffen. Grandiose Stimmung herrschte somit im Reichenbacher Lager, das im Anschluss entspannt die letzten Gruppenspiele anschauen konnte. Und da es im Spiel Kemnat – Leipzig keinen Sieger mit drei Toren Unterschied gegeben hatte, war es amtlich: Reichenbach belegt Platz 2 und somit hat der RSV Reichenbach erstmals in der Geschichte ein Team in der 1. Bundesliga. Gratulation und Glückwunsch an das GANZE TEAM (Spieler, Betreuer, Fans,…)! Danke Jungs!

Die Ergebnisse aus Neresheim:

Reichenbach      -             Kemnat                2:3

Reichenbach      -             Stein                    4:7

Reichenbach      -             Sangerhausen       7:5

Reichenbach      -             Leipzig                  5:3

Reichenbach      -             Naurod                  5:1

Die Abschlusstabelle:

 

  Sp.

  s

  u

  n

    Pkt.

    Tore    

Diff.

RMC Stein

5

3

1

1

10

19

:

13

6

RSV Reichenbach

5

3

0

2

9

23

:

19

4

RV Kemnat

5

3

0

2

9

18

:

15

3

KSC Leipzig

5

2

0

3

6

19

:

22

-3

RVW Naurod

5

2

0

3

6

20

:

25

-5

RSV Sangerhausen

5

1

1

3

4

18

:

23

-5

Im Entscheidungsspiel sicherte sich das Team aus Leipzig den dritten Aufstiegsplatz.

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Rädle Aktuell

Freitag, 23. November und
Sonntag, 25. November 2018
Ungarisches Wochenende

Dienstag, 4.Dezember 2018
Rentnertreff

Sonntag, 9. Dezember 2018
Rehbraten

Ab Sonntag, 23. Dezember 2018, macht das Vereinsheim Weihnachtsferien!

Der Radsportverein freut sich auf viele Gäste in der Kanalstraße!

Reservierungen
Unter der Rufnummer 9999793 nimmt Dunja Fischer gerne Ihre Reservierung für Ihr Familienfest im Vereinsheim "Zum Rädle" entgegen.


Infos zum Rädle gibt es hier


Termine

Dienstag, 02. Oktober:

Rentnertreff ab 14:30 Uhr im Vereinsheim


Lust auf Sport? Die Seniorengymnastik sucht Mitstreiter!

Reichenbach gewinnt die Kreiswanderfahrt und die Bezirkswanderfahrt 2017


Bericht zur Fuchsjagd 2016

Der Jahresbericht 2017 ist hier zu finden


Der Rückblick auf die Hauptversammlung 2016


Der Bericht zum Alpencross 2015


Die aktuellen Radballberichte gibt es hier


Pedelecfahren will gelernt sein. Den ganzen Artikel der Esslinger Zeitung kann man hier nachlesen bzw. herunterladen.


Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by RSV | Login